Der Begriff METTA


Das Wort "Metta" stammt aus der Sprache Pali und bedeutet "Liebende Güte".

Mitgefühl: Es entsteht in der Erkenntnis, dass jeder Mensch glücklich sein und Leid vermeiden möchte.

Ethik: Wir hören auf, anderen Schaden zuzufügen. Nutzen für andere ist auch eigener Nutzen.

Toleranz: Wir halten uns an die Hilfsmittel der buddhistischen Lehre, akzeptieren aber alle religiösen oder nicht religiösen Lehren, die den Menschen helfen friedlich miteinander zu leben.

Tatkraft: Wir wissen, dass dieser Weg nicht einfach ist und unterstützen uns gegenseitig. Der Weg ist das Ziel.

Achtsamkeit: Wir leben im Jetzt und verlieren uns nicht in der Vergangenheit oder Zukunft.